Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Aktuelles

Keine Nachrichten verfügbar.

Kontakt

Bergische Universität Wuppertal
Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik
Fachgebiet Human Engineering
Gebäude W, Ebene 9, Raum W.09.021
Gaußstraße 20 / 42119 Wuppertal
E-Mail:
klussmann{at}uni-wuppertal.de
Homepage:
www.he.uni-wuppertal.de

Internationale wissenschaftliche Vorträge als Erstautor (Englisch)

  • E21. KLUSSMANN, A.; U. STEINBERG, F. BRANDSTÄDT, M. SCHUST, B. HARTMANN, H. GEBHARDT, P: SERAFIN, D. DITCHEN, F. LIEBERS: Study protocol of the validation of new Key Indicator Methods. 9th International Conference on Prevention of Work-Related Musculoskeletal Disorders (PREMUS), Toronto (Kanada), 2016.
  • E20. KLUSSMANN, A.; C. MUEHLEMEYER C., P. SERAFIN, K.-D. WENDT, P. DOLFEN: Body posture and movement among 19,000 employees in the industrial sector. 9th International Conference on Prevention of Work-Related Musculoskeletal Disorders (PREMUS), Toronto (Kanada), 2016.
  • E19. KLUSSMANN, A.; F. LIEBERS, H. GEBHARDT, M.A. RIEGER, U. LATZA: The Key Indicator Method for Manual Handling Operations (KIM-MHO 2012) – Results of the evaluation process. 31. International Congress on Occupational Health, ICOH 2015, Seoul (Südkorea), 2015.
  • E18. KLUSSMANN, A.; F. BRANDSTÄDT: Risk assessment of physical workload on screening level - The Key Indicator Methods (KIM). 31. International Congress on Occupational Health, ICOH 2015, Seoul (Südkorea), 2015.
  • E17. KLUSSMANN, A.; MUEHLEMEYER, C.; SERAFIN, P.; LEVCHUK, I.; LANG, K.-H., GEBHARDT, HJ.: Operating forces on agricultural machinery. Analysis and measurement of manual operating forces. International Conference on Women’s health and work. Brussels (Belgien), 2015.
  • E16. KLUSSMANN, A.; MUEHLEMEYER, C.; SERAFIN, P.; LEVCHUK, I.; LANG, K.-H., GEBHARDT, HJ.: Physical strength and hand dimensions of population sample: Results and differences in age and gender. 5th International Conference on Applied Human Factors and Ergonomics, Krakow, Poland, 2014.
  • E15. KLUSSMANN, A.; VON RYMON LIPINSKI, K.; SERAFIN; P.; LANG, K.-H.: Measurement of forces at agricultural machines – assessment methods and maximum isometric forces of operators. XX World Congress on Safety and Health at Work, Frankfurt, 2014.
  • E14. KLUSSMANN, A.; F. LIEBERS, H. GEBHARDT, M.A. RIEGER, U. LATZA: The key indicator method for manual handling operations – evaluation of validity, objectivity and reliability. 8th International Conference on Prevention of Work-Related Musculoskeletal Disorders (PREMUS), Busan (Südkorea), 2013.
  • E13. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, M. NÜBLING, F. LIEBERS, L. V. VON ENGELHARDT, A. DÁVID, B. BOUILLON, M. A. RIEGER: Knee Osteoarthritis and Patterns of Cartilage Damage. 30. International Congress on Occupational Health, ICOH 2012, Cancun (Mexiko), 2012.
  • E12. KLUSSMANN, A.; I. LEVCHUK, C. MÜHLEMEYER, M. KEUCHEL, K.-H. LANG, H. GEBHARDT: Distribution of hand dimensions and selected hand forces in a sample of the general public in Germany – A cross-generational database for the development of ergonomic products. 30. International Congress on Occupational Health, ICOH 2012, Cancun (Mexiko), 2012.
  • E11. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, M.A. RIEGER, F. LIEBERS, U. STEINBERG: Evaluation of objectivity, reliability and criterion validity of the Key Indicator Method for Manual Handling Operations (KIM-MHO), draft 2007. 18th World Congress on Ergonomics, IEA 2012, in Recife (Brasilien), 2012.
  • E10. KLUSSMANN, A.; I. LEVCHUK, A. SCHÄFER, K.-H. LANG: Ergonomic aspects of CNC-Units – a survey among trainees. 3rd International Conference on Applied Human Factors and Ergonomics, Miami, Florida, (USA), 2010.
  • E9. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, F. LIEBERS, L.V. VON ENGELHARDT, E. QUIRÓS PEREA, A. DAVID, B. BOUILLON, M.A. RIEGER: Predictors for knee osteoarthritis – results of the case control study “ArGon”. 7th International Conference on Prevention of Work-Related Musculoskeletal Disorders (PREMUS), Angers (Frankreich), 2010.
  • E8. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, M. NÜBLING, F. LIEBERS, L. V. VON ENGELHARDT, B. BOUILLON, M. A. RIEGER: Knee osteoarthritis and the influence of occupational and non-occupational factors – Results of a case control study in Germany. 17th World Congress on Ergonomics, IEA, in Peking (China), 2009.
  • E7. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, I. LEVCHUK, M. TOPEL, H. W. MÜLLER-ARNECKE: Do we need an optimisation of ergonomic characteristics of products considering older employees? 17th World Congress on Ergonomics, IEA, in Peking (China), 2009.
  • E6. KLUSSMANN, A.; C. MÜHLEMEYER, H. GEBHARDT, K.-H. LANG: Online tools for the assessment of occupational stress and risks. 30. International Congress on Occupational Health, ICOH, Kapstadt (Südafrika), 2009.
  • E5. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, M. NÜBLING, F. LIEBERS, L. V. VON ENGELHARDT, B. BOUILLON, M. A. RIEGER: Knee osteoarthritis and the influence of occupational and non-occupational factors. 30. International Congress on Occupational Health, ICOH, Kapstadt (Südafrika), 2009.
  • E4. KLUSSMANN, A; H. GEBHARDT, F. LIEBERS, M.A. RIEGER: Musculoskeletal symptoms among office workers - prevalence and predicting factors. International Commission on Occupational Health - Work, Organisation and Psychosocial Factors / ICOH-WOPS), Quebec (Kanada), 2008.
  • E3. KLUSSMANN, A.; HASSELHORN, H.-M.: Culture-specific differences in occupational risk-behaviour of rescue service staff. International Commission on Occupational Health - Work, Organisation and Psychosocial Factors / ICOH-WOPS), Quebec (Kanada), 2008.
  • E2. KLUSSMANN, A; H. GEBHARDT, B.H. MÜLLER, F. LIEBERS, B. BOUILLON, M.A. RIEGER: Individual and occupational risk factors for knee osteoarthritis - Study protocol of a case control study. 6th International Conference on Prevention of Work-Related Musculoskeletal Disorders (PREMUS), Boston (USA), 2007.
  • E1. KLUSSMANN, A; H. GEBHARDT, F. LIEBERS, M.A. RIEGER: Prevalence of musculoskeletal symptoms in office workers - Results of a company-based cross sectional study in Germany. 6th International Conference on Prevention of Work-Related Musculoskeletal Disorders (PREMUS), Boston (USA), 2007.

Nationale wissenschaftliche Vorträge als Erstautor (Deutsch)

  • 40. KLUSSMANN, A.; C. MÜHLEMEYER, HJ. GEBHARDT, P. SERAFIN: Manuelle Lastenhandhabung: Exemplarische Verteilung von Lastgewichten, Handhabungshäufigkeiten und Wegstrecken in einem industriellen Großunternehmen. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM), Hamburg, 2017.
  • 39. KLUSSMANN, A.; C. MÜHLEMEYER, P. SERAFIN, HJ. GEBHARDT, K.H. LANG: Modell zur Bewertung der Körperhaltungs- und Körperbewegungsverteilung über die Arbeitsschicht. Frühjahrstagung der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA), Brugg-Windisch, Schweiz, 2017.
  • 38. KLUSSMANN, A.: Handlungsfelder einer ganzheitlichen Gefährdungsbeurteilung: Verfahren zur ganzheitlichen Beurteilung der Arbeitsbedingungen im Betrieb. VDSI-Forum NRW, Wuppertal, 2016
  • 37. KLUSSMANN, A.: Die „neue“ Betriebssicherheitsverordnung – Was wird unter ergonomischer, alters- und alternsgerechten Gestaltung verstanden? 12. Bundesweiter Betriebsärztetag, Wuppertal, 2016
  • 36. KLUSSMANN, A.; P. SERAFIN, H. GEBHARDT: Körperliche Leistungsfähigkeit in Abhängigkeit von Alter und Geschlecht – Eine Übersicht. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM), München, 2016.
  • 35. KLUSSMANN, A.; C. MÜHLEMEYER, P. SERAFIN: Körperhaltungen und Bewegungsmuster von 19.000 Beschäftigten aus dem industriellen Sektor. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM), München, 2016.
  • 34. KLUSSMANN, A.; M. KEUCHEL, K.D. Wendt, P. DOLFEN, C. MÜHLEMEYER: Zum Einfluss der Rollenauswahl an Transportmitteln auf die aufzubringende Krafthöhe beim manuellen Ziehen und Schieben. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM), München, 2015.
  • 33. KLUSSMANN, A.: Schwere Arbeit: Anwendung der Leitmerkmalmethoden in der Praxis. Kongress: Tag der Ergonomie 2015 – Der Mensch im Mittelpunkt. Haeffner Verlag, Duisburg, 2015.
  • 32. KLUSSMANN, A.; C. MÜHLEMEYER, K.-D. WENDT, P. DOLFEN: Strukturen und Netzwerke zur systematischen Arbeitsgestaltung – Erfahrungen und Empfehlungen. Frühjahrstagung der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA), München, 2014.
  • 31. KLUSSMANN, A.: Bedeutung und Untersuchung der Händigkeit in der Arbeitswelt. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM), Dresden, 2014.
  • 30. KLUSSMANN, A.; P. SERAFIN, I. LEVCHUK, K.-H. LANG: Händigkeit und Unterschiede in der Maximalkraft bei ausgewählten Kraftfällen. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM), Dresden, 2014.
  • 29. KLUSSMANN, A.; K.D. Wendt: Ergonomie und Lean Production – (K)ein Widerspruch? Kongress: Tag der Ergonomie 2015 – Der Mensch im Mittelpunkt. Haeffner Verlag, Heidelberg, 2015.
  • 28. KLUSSMANN, A: Die Vermessung von Körperkräften: Betätigungskräfte an Landmaschinen. Internationale Fachmesse mit Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit (A+A), CCD Düsseldorf, 2013
  • 27. KLUSSMANN, A.; P. SERAFIN, A. SCHÄFER, M. KEUCHEL, K. VON LIPINSKI, K.-H. LANG: Ermittlung von Betätigungskräften am Beispiel von Landmaschinen. Frühjahrstagung der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA), Krefeld, 2013.
  • 26. KLUSSMANN, A.; I. LEVCHUK, C. MÜHLEMEYER, K. LANG, H. GEBHARDT: Handkräfte und Handmaße einer Bevölkerungsstichprobe. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM), Bregenz, 2013.
  • 25. KLUSSMANN, A.; P. SERAFIN, A. SCHÄFER, M. KEUCHEL, B. NEUMANN, K.-H. LANG: Kräfte in der Maschinenbedienung – Wie lassen sich Betätigungskräfte praktikabel messen und welche maximalen Aktionskräfte können aufgebracht werden? Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM), Bregenz, 2013.
  • 24. KLUSSMANN, A.; A. SCHÄFER, C. MÜHLEMEYER, I. LEVCHUK, M. KEUCHEL, H. GEBHARDT: Verteilung von Handkräften und Handmaßen im Altersverlauf einer Bevölkerungsstichprobe – Bestimmung von Handmaßen. Frühjahrstagung der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA), Kassel, 2012.
  • 23. KLUSSMANN, A.; A. SCHÄFER, K.-H. LANG, H. GEBHARDT: Gestaltung von Bildschirmarbeitsplätzen am Arbeitsplatz und im Privathaushalt – gibt es Unterschiede? Frühjahrstagung der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA), Chemnitz, 2011.
  • 22. KLUSSMANN, A.; K.-D. WENDT, J. KRIEGBAUM, P. DOLFEN, H. GEBHARDT: Reduktion tätigkeitsbedingter Belastungen des Muskel-Skelett-Systems durch gezielte Interventionen in der Arbeitsgestaltung. Gastvortrag im Rahmen des Nachwuchssymposiums des Forum Arbeitsphysiologie, Dresden, 2011.
  • 21. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, F. LIEBERS, E. QUIROS PEREA, H. BORCH, M.A. RIEGER: Kniegelenksarthrose: Zeichnen sich beruflich Belastungen in einem spezifischen Schadensbild ab? Frühjahrstagung der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA), Darmstadt, 2010.
  • 20. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, F. LIEBERS, E. QUIRÓS PEREA, L.V. VON ENGELHARDT, B. BOUILLON, M.A. RIEGER: Prädiktoren der Kniegelenksarthrose – Ergebnisse der ArGon-Studie. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM), Dortmund, 2010.
  • 19. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, M. NÜBLING, F. LIEBERS, B. BOUILLON, M.A. RIEGER UND DIE ARGON-STUDIENGRUPPE: Welche beruflichen und individuellen Faktoren können im Zusammenhang zur Kniegelenksarthrose stehen? Ergebnisse der Fall-Kontroll-Studie ArGon. Frühjahrstagung der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA), Dortmund, 2009.
  • 18. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, M. NÜBLING, F. LIEBERS, B. BOUILLON, M.A. RIEGER UND DIE ARGON-STUDIENGRUPPE: Welche beruflichen und individuellen Faktoren können im Zusammenhang zur Kniegelenksarthrose stehen? Design der Fall-Kontroll-Studie ArGon. Ergebnisse der Fall-Kontroll-Studie ArGon. Frühjahrstagung der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA), Dortmund, 2009.
  • 17. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, M. NÜBLING, F. LIEBERS, B. BOUILLON, M.A. RIEGER: Einfluss individueller und beruflicher Faktoren auf die Entstehung von Kniegelenksarthrose – Erste Ergebnisse der ArGon-Studie. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM), Aachen, 2009.
  • 16. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, M. TOPEL, H.W. MÜLLER-ARNECKE: Ergebnisse einer Verbraucherbefragung zur Bedienbarkeit von Produkten. Frühjahrstagung der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA), München, 2008.
  • 15. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, M.A RIEGER: Körperliche Belastungen und Beschwerden bei Beschäftigten in einem Kanal- und Rohrnetzbetrieb. Frühjahrstagung der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA), München, 2008.
  • 14. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, A. SCHÄFER: Veränderungen an Bildschirmarbeitsplätzen von 1995 bis heute: Eine Auswertung von Erhebungen mit dem Bildschirm-Fragebogen “BiFra”. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM), Hamburg, 2008.
  • 13. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, M. TOPEL, H. MÜLLER-ARNECKE: Gebrauchstauglichkeit von Produkten für unterschiedliche Altersgruppen, Kongress Arbeitsschutz Aktuell, Hamburg, 2008.
  • 12. KLUSSMANN, A.: Methoden zur Ermittlung und Beurteilung von arbeitsbedingten Beschwerden und Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems sowie Präventionskonzepte. Sicherheitswissenschaftliches Kolloquium, Wuppertal, 2008.
  • 11. KLUSSMANN, A.: H. GEBHARDT, M. NÜBLING, F. LIEBERS, B. BOUILLON, M.A. RIEGER, ARGON STUDIENGRUPPE: Einfluss individueller und beruflicher Faktoren auf die Entstehung von Kniegelenksarthrose. Erste Ergebnisse der ArGon-Studie. Nachwuchssymposium des Forum Arbeitsphysiologie, Schwerte, 2008.
  • 10. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, F. LIEBERS, M.A. RIEGER: Augenbeschwerden an Bildschirmarbeitsplätzen. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM), Mainz, 2007.
  • 9. KLUSSMANN, A.; M.A. RIEGER, P. DOLFEN, F. LIEBERS, B.H. MÜLLER, H. GEBHARDT: Zur Prävalenz von Beschwerden der oberen Extremitäten und des Nackenbereichs an Büroarbeitsplätzen – Ergebnisse einer Querschnittsstudie, 13. Erfurter Tage, Erfurt, 2007.
  • 8. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, F. LIEBERS, M.A. RIEGER: Ermittlung von körperlichen Belastungen und Beschwerden von Beschäftigten im Kanal- und Rohrnetzbetrieb. Nachwuchssymposium des Forum Arbeitsphysiologie, Magdeburg, 2007.
  • 7. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, P. DOLFEN, M.A. RIEGER, F. LIEBERS, B.H. MÜLLER: Prävalenz von Beschwerden der oberen Extremitäten an Büroarbeitsplätzen – Ergebnisse einer Befragung von Beschäftigten mit Bürotätigkeiten. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM), Hannover, 2006.
  • 6. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, M.A. RIEGER: Entwicklung eines Erhebungsinstrumentes zur Ermittlung von Risikofaktoren im Zusammenhang mit Kniegelenksarthrosen. Nachwuchssymposium des Forum Arbeitsphysiologie, Grossbothen, 2006.
  • 5. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, B.H. MÜLLER, M.A. RIEGER: Prävalenz von Beschwerden der oberen Extremitäten an Büroarbeitsplätzen – Ergebnisse einer Befragung von Beschäftigten mit Bürotätigkeiten. Nachwuchssymposium des Forum Arbeitsphysiologie, Haan, 2005.
  • 4. KLUSSMANN, A.; H. GEBHARDT, B.H. MÜLLER, P. MASSBECK, S. TOPP, U. STEINBERG, E.M. BACKÉ: Untersuchungen zur Gestaltung gesundheitsförderlicher Arbeitsbedingungen im Rettungsdienst. Nachwuchssymposium des Forum Arbeitsphysiologie, Bad Doberan, 2004.
  • 3. KLUSSMANN, A.; M. BLECHMANN, H.M. HASSELHORN, F. HOFMANN: Evaluierung der Risikoexposition und der Risikowahrnehmung von fahren-dem Rettungsfachpersonal – eine vergleichende Studie zwischen Deutschland, Schweden und Österreich. 17. Freiburger Symposium „Arbeitsmedizin im Gesundheitsdienst“. Freiburg, 2004.
  • 2. KLUSSMANN, A.; M. BLECHMANN, H.M. HASSELHORN, F. HOFMANN: Berufliche Risiken bei Rettungsfachpersonal in Deutschland, Österreich und Schweden. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM), Innsbruck, 2004.
  • 1. KLUSSMANN, A.; M. BLECHMANN, H.M. HASSELHORN: Arbeitsbedingte Verletzungsgefahren bei fahrendem Rettungsfachpersonal – Eine vergleichende Studie zwischen Deutschland, Schweden und Österreich. Nachwuchssymposium des Forum Arbeitsphysiologie, Bad Mergentheim, 2003.